Marcelo Muniz

mm

Marcelo Muniz ist seit 30 Jahren  Rolfing- und Bewegungslehrer, ist Mitglied der Rolfing-Faculty in den USA und unterrichtete Rolfing in Brasilien. Er ist Cranio-Sakral-Therapeut und Somatic Experience-Practitioner. Er war Meisterschüler von Hubert Godard und studierte 14 Jahre lang seine Bewegungslehre und Körpertherapie sowie diejenigen anderer Lehrmeister in Brasilien und in Deutschland.

Marcelo Muniz hat zusammen mit Sonia Gomez die Methode SOMA entwickelt. Hierbei wird mit der Qualität der körperlichen Präsenz und seiner Verbindung zu den Emotionen gearbeitet. Diese werden dem Klienten erfahrbar gemacht und nach traumatischen Erfahrungen im Sinne des emotionalen Wachstums verändert. Diese Vorgehensweise ermöglicht ein tiefgreifendes und konfliktfreies Lernen für die Betroffenen.

Marcelo Muniz hat mittlerweile seine eigene Methode entwickelt. Als langjähriger Rolfing- und Bewegungslehrer sowie S.E. -Practitioner verbindet er grundlegende Elemente unserer Körperorganisation und ihre Beziehung zur Schwerkraft und Gravitationsfeld mit dem Heilen von Traumata indem er systematisch, angemessene „Antworten“ des autonomen Nervensystems der Klienten auf traumatische Erlebnisse provoziert und diese stabilisiert und verstärkt. Dadurch eröffnen sich neue Möglichkeiten für emotionale Reaktionen während der Therapie, die den Klienten positive Veränderungen und Kontrolle ihrer Emotionen für die Zukunft ermöglichen.

Seit 2011 unterrichtet er die Soma-Methode in Brasilien, der Schweiz, Österreich, Deutschland, Frankreich, Portugal, Dänemark und Südafrika. Seit 2019 unterrichtet Marcelo Muniz sein eigenes Curriculum: Haptic Gamma Embodiment.